Schiffe bauen ist besser als Schiffe versenken
  Restauration U 907
 
Besucherzaehler


U-907, Typ VII C / 41

Seit Jahren trug ich mich immer mit dem Gedanken ein U-Boot des Typs VII C zu bauen. Jedoch durch meine anderen Projekte ( Nimitz, Yamato, Bismarck, Missouri u.v.m. ) verschob ich es immer wieder. Nun wurde ich bei ebay fündig. Das Boot welches ich dort ersteigerte war als Restaurationsprojekt gedacht. So kam es auch bei mir an. Äußerlich nicht schlecht gebaut aber viele Teile fehlten oder waren defekt. Also zuerst einmal Bestandsaufnahme.


Das Modell
 
Die Langantennen waren teilweise gerissen, Die Seitenruder waren ohne Funktion weil sich die Ruderhörner gelöst hatten.Leider war der Bereich über den Ruderhörnern fest vergossen so das ich mir mit Gewalt Zugriff verschaffen mußte.


Die Rudersektion mit den defekten Ruderhörnern

Alle Elektrischen Teile sind veraltet und teilweise ohne Funktion. Die gesamte Kabel-Elektrik verrottet. Wellen festsitzend weil das Wellenfett bereits verharzt war.Schläuche sind porös und brüchig. Als Krönung waren die Steevenrohre schief einlaminiert.


  Die schief eingezogenen Steevenrohre
Nun geht es daran erst einmal eine Grundbasis zu schaffen. Als erstes musste das Boot komplett entkernt werden um später alles wieder neu aufbauen zu können. Das ist alles aus dem Boot entfernt worden: Alle Wasserpumpen mit Schläuchen, die gesamte Elektrik, Ruder, Halterung der Seitenruder, komplette Antriebseinheit und alle Servos und Schaltmodule.


Da das Boot später nur  statisch tauchen soll wird der Tauchtank als Batteriefach genutzt.Dazu habe ich den Kabelkanal zwischen den einzelnen Sektionen entfernt.Jetzt passt auch der Akku.

Nachdem nun alle Teile ausgebaut sind muß ich erst einmal feststellen mit wieviel Gewicht das Boot getrimmt werden muß. Gut das man ein Hallenbad nutzen darf. Akkus rein und probieren.

 Trimmversuch


05.01.2013

So, dieses Projekt ist nun auch abgeschlossen. Die Elektrik ist wieder eingebaut und funktionsfähig. Auch die Ruder sind  überarbeitet und neu justiert. Ich habe mich entschlossen dieses Modell als reines Fahrmodell ohne Tauchfunktion zu restaurieren. Die Fahrversuche waren bereits erfolgreich.

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=