Schiffe bauen ist besser als Schiffe versenken
  Bauzustand Juli 2010
 
Counter

Es ist zwar heiß und die Fußball WM findet statt, aber so ein wenig bauen schadet ja nichts.
Bei den Aufbauten habe ich erst einmal die Beplankung abgerissen und alles grob verspachtelt
.


Grobspachtelei am Aufbau

Danach die vorderen Fenster verschlossen ( stimmen in der Form nich mit dem Original überein ) und alles fein geschliffen.

 



Nun ist es auch an der Zeit die Elektronik herzustellen. Da ich mich jetzt in den Bereich der Lipo Technik wage, habe ich mir erst einmal Unterstützung von meinem Verinskollegen Ralf Früchtnicht geholt. Der Perfektionist im Bereich der Lipos und Fahrregler.


Der Löter lötet. Was soll er auch sonst tun.

Mich hat der Teufel geritten. Da bei meiner ersten Lackierung eine Fliege das Deck als Landeplatz genutzt hat und ich diese als Decksmannschaft nicht an Bord lassen wollte habe ich mich entschlossen das Deck abzuschleifen und neu zu lackieren. Ist zwar schon etwas her mit der Lackierung aber diese blöde Fliege hat mich imnmer vom Deck aus angeglotzt. Nun ist sie weg.


Soweit war ich doch schon einmal
 


23.07.2010
Das Deck ist in der Zwischenzeit wieder neu lackiert. Ich spare mir hier ein neues Bild einzustellen. In den Aufbau habe ich die alten Fenster geschlossen und die Anordnung wie im Original hergestellt.
  
Die vorderen Fenster sind ausgearbeitet


28.07.2010
Heute beginne ich mit der Restauration der Torpedos. Als erstes alles einmal auseinandergenommen, gereinigt und nachgearbeitet danach verspachtelt und grundiert.

Der zerlegte Toerpedo


Nach der Grundierung


Zwischenzeitlich habe ich auch die  seitlichen Splitterschutzwände für den Fahrstand und das hintere Deck  hergestellt und am Aufbau befestigt. Auch die Decksauflage für den Fahrstand und dem Zwischenraum hinter den Aufbau  ist fertig.




Die seitlichen Splittterschutzwände

Das gleiche habe ich mit den hinteren Splitterschutzwänden gemacht. Diese sind, da das Holz vollkommen verzogen war, aus ABS hergestellt. Auch das Windschild habe ich aus ABS neu gefertigt.


Die Splitterschutzwände und das Windschild

Da das hintere Deck nun auch beplankt und gespachtelt ist, können die Ausschnitte für die Oberlichter ausgearbeitet werden.


Die eingearbeiteten Ausschnitte für die Oberlichter

 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=