Schiffe bauen ist besser als Schiffe versenken
  Baubericht September
 

Es ist der September angebrochen und der Nebemkriegsschauplatz  Feuerlöschboot "Düsseldorf " ist beigelegt. Ich widme mich nun den Schornsteinen. Nachdem alles einzeln abgeklebt und lackiert ist wird zusammengebaut.

Die Kleinteile habe ich zwischenzeitlich auch schon lackiert. Für die Lamellen habe ich Spannbänder benutzt. Sieht doch echt aus. Oder?

Da das mit dem Schmirgelpapier als Decksuntergrund nicht so richtigt geklappt hat muß alles neu abgeklebt werden und ab damit zum Lacker. Das Ergebnis kann sich dafür aber auch sehen lassen.

Das Hubschrauber - und Topdeck wurden nur provisorisch aufgesetzt.

Nun habe ich die restlichen Teile für den Schornstein angefertigt  und lackiert. Auch die Scheinwerfer sind schon verkabelt. 

Die Relingstützen werden als nächstes vorbereitet. Die Löcher etwas aufgebohrt und lackiert

Nun die Lüftergitter lackiert und aufgebracht.


jetzt ist das an der Reihe was ich schon seit Wochen vor mir herschiebe. Der Mast. Hier habe ich teilweise die alten Teile aufgearbeitet und fehlende durch Polysterolanfertigungen ersetzt

und dann alles schwarz lackiert

Die Suchscheinwerfer auf dem Mast konnte man nicht wieder anbauen. War einfach nicht wirklichkeitsnah. man muß sich so wie so einmal fragen wer solche Beschlagteile als Form herstellt. Ist eine echte Zumutung.

 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=